Datenverzerrung in der Web-Analyse

Die Einwilligungspflicht macht Marketing-Analysen unbrauchbar

Die Einwilligungspflicht macht Marketing-Analysen unbrauchbar. Denn die Consent-Raten variieren stark zwischen Medien und Kampagnen. Die Einwilligungspflicht gefährdet damit nicht nur die Datenbasis, sondern führt auch zu gravierenden Daten-Verzerrungen. Und das macht eine verlässliche Bewertung des Kampagnenerfolgs unmöglich. Glücklicherweise können Marketer Datenverluste und -verzerrungen mit cookie-loser, einwilligungs-freier Web-Analyse vermeiden. Sogar Ad Blocking und Cookie-Beschränkungen von Browsern wie ITP und ETP können abgewendet werden. Dadurch sicherst du dir eine verlässliche Datenbasis und die Möglichkeit, weiterhin Google Ads & Co. effektiv zu steuern.


Bulletpoints was man im Whitepaper lernt:

  • Warum die Daten in Tools wie Google Analytics dramatisch verfälscht sind!
  • Warum es kaum einer merkt!
  • Was dagegen hilft!

  • Jetzt kostenlos herunterladen und interessante Facts, Tipps & How-To's sichern!

    Jetzt Whitepaper anfordern!

    (* = Pflichtfeld)

    Weitere kostenlose Whitepaper