The Power of Where

Die Anwendung der IP Geolocation im Advertising

Marketingabteilungen suchen stets nach Wegen, wie sie die Effizienz steigern und Ausgaben verringern, insbesondere im Hinblick auf Marketingkommunikationen. Häufige Probleme sind unter anderem mangelhaftes Targeting und fehlende kontextuelle Relevanz. Zudem wird die Zielgruppe infolge von Anzeigenbetrug nicht erreicht oder nicht adäquat angesprochen. Mithilfe von IP-Daten erhalten Marketingteams Erkenntnisse darüber, wo und wie Nutzer auf das Internet zugreifen. So können Probleme gelöst werden, bevor sie überhaupt auftreten.

Die IP-Geolocation-Technologie entwickelt sich weiter

Nicht relevante Interaktionen, „Eine Botschaft für alle“-Ansatz, Budgetverschwendung durch Anzeigenbetrug: Durch die IP-Geolocation-Technologie lassen sich viele Probleme lösen, denen Marketingteams täglich begegnen.

Durch genau ausgerichtete Kampagnen einschließlich personalisierter Botschaften, die Nutzer richtig ansprechen, sowie durch die Ermittlung und Verhinderung betrügerischer Aktivitäten tragen IP-Daten dazu bei, das Marketing effizienter zu gestalten, Verschwendung zu vermeiden und vielfältige Probleme zu lösen.

Jetzt Whitepaper anfordern!

(* = Pflichtfeld)

Weitere kostenlose Whitepaper